Stellenangebote

Gestalten Sie die Zukunft unseres Landes mit

Aktuell sind folgende Stellen zu besetzen:

Projektleitungen Klima- und Ressourcenschutz (m/w/d)

Umwelttechnik BW, die Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Projektleitungen Klima- und Ressourcenschutz
(m/w/d)

zur Weiterentwicklung des Schwerpunktes Bioökonomie in Industrie und urbanen Räumen.

 

Ausgerichtet auf die Klimaschutzziele von Paris (COP 21) und die Vorgaben des New Green Deal der Europäischen Kommission soll bis 2050 Klimagasneutralität erreicht werden. Gleichzeitig wird die Ressourceneffizienz immer wichtiger und die Nutzung von Abfall oder Abwasser als Rohstoffquelle gewinnt an Bedeutung.

Diese Herausforderungen wollen wir mit biotechnologischen Lösungen oder mit Hilfe von biologischen Ressourcen angehen, und somit Baden-Württemberg dabei unterstützen, das Musterland für den European Green Deal zu werden. 

In diesem Bereich haben wir zwei neue Positionen zu besetzen, deshalb ergeben sich hier Chancen für Mitarbeiter*innen mit Berufs- und Leitungserfahrung, aber auch für Berufseinsteiger*innen.

IHRE AUFGABEN.

Sie bearbeiten im Team dieses Themenfeld, dazu gehören auch Projekte zu den Themen „Bioökonomisches CCU – Carbon Capture & Use“ und „Bioraffinerien zur Gewinnung von Rohstoffen aus Abfall und Abwasser“

  • Sie sprechen Unternehmen und kommunale Betreiber aktiv an, sie sensibilisieren und informieren mit dem Ziel, bioinspiriertes CO2-Recycling und Kläranlagen als Bioraffinerie voranzubringen.
  • Sie haben auch die anwendungsnahe Forschung im Blick, und reagieren agil auf nationale und internationale Entwicklungen.
  • Sie verstehen die gesamte Prozess- und Wertschöpfungskette und vernetzen die Stakeholder.
  • Sie arbeiten an der Übertragung der Forschungsergebnisse und initiieren die Umsetzung.
  • Sie erarbeiten und zeigen Verwertungswegen für die Produkte auf und machen
    Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Marktpotenzialanalysen.
  • Sie managen die Projekte und initiieren und organisieren Arbeitsgruppen und Netzwerke.
  • Sie haben auch die Kommunikation der Themen im Auge, und unterstützen bei Veröffentlichungen und Pressemitteilungen. Sie präsentieren die Themen und Forschungsergebnisse auch vor größerem Publikum.

IHRE QUALIFIKATIONEN:

  • Ihr Studium mit technisch-naturwissenschaftlicher Ausrichtung, bevorzugt im Bereich Biotechnologie, Umwelttechnik oder Verfahrenstechnik, haben Sie erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben eine hohe Affinität für innovative, technische und nachhaltige Prozesse.
  • Berufserfahrung in der Umwelttechnikbranche ist von Vorteil.
  • Kommunikationsstärke und Kompetenz in der Moderation von interdisziplinären Arbeitsgruppen sowie ein souveränes Auftreten zeichnen Sie aus.
  • Netzwerken macht Ihnen keine Angst, und die Verbreitung und Umsetzung unserer Themen liegt Ihnen am Herzen.
  • Sie kennen sich mit Projektmanagement aus und haben Organisationsgeschick.
    Auch gelegentlich enge Timings und Arbeitsspitzen haben Sie im Griff.
  • Das Übliche: Sie verfügen über ausgeprägte Ausdrucks- und Kommunikationsstärke, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit – und sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift.

IHRE PERSPEKTIVEN

  • Sie erwarten anspruchsvolle Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum in einem spannenden Arbeitsumfeld;
  • Sie werden Teil eines hochprofessionellen und motivierten Teams;
  • Sie arbeiten gemeinsam mit uns aktiv an den Zukunftsthemen in Baden-Württemberg und bekommen die Möglichkeit, diese durch eigene Ideen voranzubringen;
  • Sie arbeiten im Herzen von Stuttgart mit einer optimalen Anbindung an den ÖPNV.

GUT ZU WISSEN

Die Stellen werden zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung der Stellen orientiert sich am Tarifvertrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stellen sind teilzeitfähig, jedoch mindestens mit 80 Prozent zu besetzen. Die Arbeitszeiten können familienfreundlich und flexibel gestaltet werden.

WER WIR SIND:

Die Landesagentur Umwelttechnik BW GmbH fördert die Schwerpunkte Umwelttechnik, Ressourceneffizienz und industriellen Klimaschutz in Baden-Württemberg, koordiniert und bündelt die Aktivitäten des Landes, verbessert Beratung und Information der Akteure auf diesem Gebiet, unterstützt die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, bearbeitet strategische Fragestellungen und positioniert Baden-Württemberg als Kompetenzregion für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen ab dem 6. September 2021 Frau Dr. Anette Zimmermann (Tel. 0711 252841-37) gerne zur Verfügung. Mehr auf www.umwelttechnik-bw.de. Für die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen nutzen Sie bitte unser Uploadtool.

Werkstudent*in (m/w/d) im Bereich Ressourceneffizienz

Umwelttechnik BW GmbH – Landesagentur für Umwelttechnik und Ressourceneffizienz Baden-Württemberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Werkstudent*in (m/w/d) im Bereich Ressourceneffizienz

 

Umwelttechnik BW fördert den Schwerpunkt Umwelttechnik und Ressourceneffizienz in Baden-Württemberg, koordiniert und bündelt die Aktivitäten des Landes, verbessert Beratung und Information der Akteure auf diesem Gebiet, unterstützt die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, bearbeitet strategische Fragestellungen und positioniert Baden-Württemberg als Kompetenzregion für Ressourceneffizienz und Umwelttechnik.

 

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung unterschiedlicher Themen im Bereich der Ressourceneffizienz
  • Erstellung von Präsentationen und Fachdokumenten
  • Pflege unseres Customer Relationship Management Systems
  • Kontaktpflege und Betreuung von Unternehmenskontakten
  • Mitorganisation von und Teilnahme an Veranstaltungen

 

Ihre Qualifikation:

  • Bachelor- oder Masterstudiengang in Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit. Umwelttechnik, o.ä.
  • Gute Kenntnisse in Excel und PowerPoint
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gutes analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich zu transportieren
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität, selbstständiges Arbeiten

 

Das erwartet Sie bei Umwelttechnik BW:

  • Tiefe Einblicke in die Themenfelder Umwelttechnik sowie Material- und Energieeffizienz
  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Unternehmen, Wissenschaft und Politik
  • Einsatz in den Zukunftsfeldern der baden-württembergischen Unternehmen
  • Interessante und hochaktuelle Aufgaben mit steigender Eigenverantwortung
  • Praxiskontakte zu spannenden Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Volker Diffenhard (Tel.: 0711 252841-29) gerne zur Verfügung. Mehr auf www.umwelttechnik-bw.de. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte über das Upload-Tool von UTBW zu.

Kontakt