Leistungen

Anpacken und der Zukunft effizient den Weg ebnen

SCHULUNGEN

Derzeit bietet Umwelttechnik BW für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus baden-württembergischen Unternehmen vier Schulungsmodule an:

  • Ressourceneffizienz I
  • bw!sankey
  • bw!MFCA
  • BW!DFE Ökodesign

Aktuelle Schulungstermine stehen im Veranstaltungskalender des Portals PURE BW:
Veranstaltungskalender

 

KOMPETENZATLAS UMWELTTECHNIK & RESSOURCENEFFIZIENZ – COMPA-RE BW

Im unternehmensbezogenen Online-Atlas werden Unternehmensprofilen aus Baden-Württemberg in vier Sprachen ausliefert. Hier finden finden Kunden und Kundinnen aus dem In- und Ausland Unternehmen und ihre Produkte der Umwelttechnik und Ressourceneffizienz aus Baden-Württemberg.
www.compare-bw.de

 

EXPERTENATLAS RESSOURCENEFFIZIENZ CONSULTA-RE BW

Im personenbezogenen Expertenatlas sind Berater und Beraterinnen sowie Experten und Expertinnen zu den Themen Energie- und Materialeffizienz gelistet. Die umfassenden Profile ermöglichen Kunden und Kundinnen, den passenden Dienstleister für das eigene Unternehmen zu finden.
www.consultare-bw.de

 

NETZWERK REGIONALE KOMPETENTZSTELLEN ENERGIEEFFIZIENZ (KEFF)

Im landesweiten Netzwerk arbeiten 18 KEFF-Effizienzmoderatoren, verteilt auf zwölf Regionen in Baden-Württemberg, unterstützt durch 35 Trägerorganisationen an der Sensibilsierung von Mitarbeiter und Mitarbeitinnen in gewerbetreibenden Unternehmen für die Potenziale von Energieeffizienzmaßnahmen. Umwelttechnik BW führt als zentrale Koordinierungsstelle das Netzwerk.
www.keff-bw.de

 

EFFIMA – das Materialeffizienzprogramm von Umwelttechnik BW

Mit EFFIMA rückt Umwelttechnik BW gemeinsam mit regionalen Akteuren in Baden-Württemberg das Thema "Materialeffizienz in produzierenden Betrieben" in den Fokus. Zentrales Angebot ist die geförderte Materialeffizienzberatung.
www.effima-bw.de

 

ROADMAP UMWELTTECHNIK

Gemeinsam mit dem Fraunhofer IAO und dem INEC der Hochschule Pforzheim hat Umwelttechnik BW die Technologietrends in der Umwelttechnikbranche unter die Lupe genommen. Über 30 Trends für die Zeithorizonte 5, 5–10 und 10–20 Jahre finden sich in den Datenblättern der Roadmap Umwelttechnik wieder.

 

INTERNATIONALISIERUNGSSTUDIE UMWELTTECHNIK

Gemeinsam mit der Prognos AG und der Universität Hohenheim hat Umwelttechnik BW die Märkte der Zukunft für Umwelttechnik aus Baden-Württemberg analysiert. Unternehmer/innen aus Baden-Württemberg können die Ergebnisse der Studie bei Umwelttechnik BW einsehen.

 

METASTUDIE MATERIALEFFIZIENZ

Umwelttechnik BW hat das Fraunhofer IPA beauftragt, veröffentliche Studien aus Deutschland zum Thema Materialeffizienz im verarbeitenden Gewerbe hinsichtlich möglicher Stellschrauben sowie Hürden und Hemmnisse der Umsetzung zu analysieren.

 

KONGRESS BW – Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg

Seit 2012 findet jährlich der große Landeskongress zu den Zukunftsthemen Ressourceneffizienz und Circular Economy statt. Gefördert vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und in ideeller Trägerschaft des Staatsministeriums, des Ministeriums für Wirtschaft, Soziales und Wohnungsbau sowie des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst hat sich KONGRESS BW zur führenden Plattform deutschlandweit entwickelt. Mit politischer Präsenz, internationalen Keynotes und einem hochrangigen Referentenportfolio ist der Kongress ein Pflichttermin im Kalender von Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Multiplikatoren.
KONGRESS BW

 

THEMENTAGE & AFTER WORK EVENTS

Mit bis zu zehn Veranstaltungen im Jahr, zusätzlich zum KONGRESS BW, bereitet Umwelttechnik BW Spezialthemen, Querschnittsthemen oder Branchentrends aus den Bereichen Umwelttechnik und Ressourceneffizienz auf immer mit einem Fokus auf Sensibilisierung und Informationstransfer zu kleinen und mittlere Unternehmen. Alle Veranstaltungen mit der Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden sich im Veranstaltungskalender des Portals PURE BW:
Veranstaltungskalender

 

 

Ansprechpartner